Kürbis-Burger

Zutaten für 2 Burger:
4 Scheiben Nature & Moi – Tomate-Basilikum
30g kernige Haferflocken
75ml Sojadrink
200g Kürbis
1 Zwiebel
25g Semmelbrösel
5g Kürbiskerne
1 kleiner TL Koriander-Pulver
Olivenöl
½ Becher ungesüßtes Sojadessert
1TL Soja-Soße
1 kleiner TL Kurkuma
1TL Limettensaft
etwas geriebene Zitronenschale
Salz, Pfeffer

Anleitung:
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung:
Für die Kürbis-Burger Haferflocken mit Sojadrink mischen und 10 Minuten quellen lassen.
Kürbis mit Schale würfeln, Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln.
Kürbis und Zwiebel 10-15 Minuten in wenig Wasser weichdünsten, abgießen und in einer Schüssel grob mit einer Gabel zerdrücken. Eingeweichte Haferflocken, Semmelbrösel, Kürbiskerne, Koriander zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles zu einem kompakten Teig verarbeiten.
Teig in 2 gleiche Stücke teilen, zu Burger formen.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Burger von jeder Seite ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braun braten.

Für die Soße:
Ungesüßtes Sojadessert, Sojasoße, Kurkuma und Zitronenschale gut verrühren. (Soße hält bis zu 3 Tagen frisch im Kühlschrank!)
Burgerbrot aufschneiden, je 1 Bratling darauflegen, eine Scheibe Nature & Moi – Tomate-Basilikum darauflegen, mit Soße beträufeln, Burger mit restlichen Brot bedecken und genießen!
(Wir empfehlen hier Nature & Moi – Tomate-Basilikum Scheiben – für Frische und noch mehr Geschmack!)

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *